Vespa

Motorlegenden - Vespa

 

Die Vespa war von Anfang an weit mehr als ein preiswertes Transportmittel. Der Motorroller aus Pontedera brachte mit der gewonnenen Fahrfreiheit ein neues Lebensgefühl der Jugendlichen zum Ausdruck und wurde bald zur Kultmarke über Italiens Grenzen hinaus. Zahllose Prominente begeisterten sich ebenso dafür, egal ob Audrey Hepburn, Ursula Andres, John Wayne, Brad Pitt oder James Dean, nicht zu vergessen, die britische Mod-Szene in den 1960er Jahren! Motorlegenden. Das Buch bietet ein breites, buntes und kultiges Kaleidoskop mit viel Zeitkolorit und Lifestyle rund um den trendigen Motorroller aus Italien.

 

Gebunden 240 Seiten, 180 Abb.

29,90 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Art of Vespa - Roller-Legenden

 

Dass die aus der Not geborene Konstruktion namens Vespa, die nur als billiges Alltagsgefährt gedacht war, einmal Kult-Status erreichen würde, hatte Enrico Piaggio sicherlich nicht im Sinn, als er mit der Vespa 98 im Jahr 1946 die Mutter aller Motorroller auf den Markt brachte. Doch der weltweite Siegeszug des sparsamen und leicht fahrbaren Zweirads war von da an nicht mehr aufzuhalten und hält bis heute an. Roberto Ferri präsentiert in diesem einmaligen Bildband alle Vespa-Modellreihen von 1946 bis heute in kunstvollen und liebevollen Foto-Portraits und lässt das Buch dadurch zu einer absoluten Pflichtlektüre für jeden Vespa-Fan werden.

 

256 Seiten, gebunden

39,90 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Faszination Motorroller - Die Weltgeschichte der Scooter

 

Reizvolle Roller

Mit der Vespa fing alles an ... Von wegen! Obwohl die Vespa der 1940er-Jahre heute Inbegriff des klassischen Scooters ist, begann die Geschichte des Rollers doch viel früher. Bereits 1915 stellte der amerikanische Hersteller Autoped den ersten Motorroller her, ursprünglich für Kinder gedacht. 1919 folgte der deutsche Krupp-Roller, danach das Golem-Sesselrad von DKW. Wie es weiterging? Das erfahren Sie in unserer Weltgeschichte der Motorroller.

 

168 Seiten, ca. 410 Abbildungen, Format 29,4 x 20,6 cm, Hardcover

29,99 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Vespa - Die Chronik von 1946 bis heute

 

Die große Vespa-Chronik - lesen Sie alles über die Kultroller aus Italien, die iener ganzen Fahrzeuggattung den Namen liehen. Wer Roller sagt, meint meistens Vespa.

In diesem einmaligen Band sind alle jemals gebauten Vespas in Wort und Bild und mit den technischen Daten vorgestellt - einschließlich der Varianten und ihrer Weiterentwicklungen. Natürlich sind auch die in Lizenz gebauten Modelle dabei.

Die Vespa-Chronik - nun schon in der dritten und erneut erweiterten Auflage - ist aber viel mehr als bloß ein Katalog der in den vergangenen 70 Jahren gebauten Kultroller. Hier finden Sie alles über dne historischen Kontext, Bilder aus den legendären Vespa-Kalendern, Anekdoten und Prominente, allerlei über die Rolle der Vespa in der Kunst, im Film und in der Musik.

Dazu kommt alles Wissenswerte über die Welt der Vespa-Clubs, über sensationelle Sporterfolge, über das Lieferwagen-Derivat namens Ape und über die Werksgeschichte.

Dies ist ein einmaliges Nachschlagewerk für die Millionen Enthusiasten, die den Vespa-Erfolg mit längst 17 Millionen verkauften Rollern in den vergangenen 70 Jahren möglich gemacht haben. Und natürlich für all die vielen weiteren Fans.

 

496 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, gebunden, 250 x 277 mm

49,95 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Vespa - Die Geschichte des Kultklassikers im Bild

 

Günther Uhlig

Dass die aus der Not geborene Konstruktion namens Vespa, das nur als billiges Alltagsgefährt gedacht war, einmal Kult-Status erreichen würde,

hatte Enrico Piaggo sicherlich nicht im Sinn, als er mit der Vespa 98 im Jahr 1946 die Mutter aller Motorroller auf den Markt brachte. Doch der weltweite Siegeszug des sparsamen und leicht fahrbaren Zweirads war von da an nicht mehr aufzuhalten. Eine Popularität, die bis heute anhält. Günther Uhlig erzählt die Geschichte der Vespa im Bild von ihren Anfängen bis heute. Als einer der besten Kenner der Materie weiß er viel über den Triumphzug des Rollers aus Italien zu berichten.

Broschiert,  272 Seiten

29,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Lambretta - Vespas große Konkurrenten


Noch während des Zweiten Weltkriegs machte sich die italienische Firma

Innocenti in Mailand Gedanken über ein preiswerten Fahrzug für die

Bevölkerung. Als endlich Frieden herrschte, setzten die Mailänder ihre

Ideen in die Tat um und kreierten mit der Lambretta einen Motorroller,

der nicht nur preiswert war, sondern das Zeug zu einem echten Klassiker

haben sollte und auch im Ausland heiß begehrt war. Pete Davies stellt

in diesem Prachtband alle Modelle dieser italienischen Kultmarke, die ab

1945 bis 1971 produziert wurden, detailliert und reichhaltig illustriert

vor. Auch die bekannte NSU-Lambretta wird ausführlich beschrieben.

 

Gebunden, 184 Seiten

24,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Vespa - 70 Jahre Rollerkult

 

Vespa ist für Motorroller längst so eine Art Gattungsbegriff geworden wie Tempo für Papiertaschentücher. Die Vespa - in all ihren vielen Versionen - war und ist günstiges Transportmittel, war und ist ein flottes Zeitgeistmobil und hat schon früh Kultstatus erlangt.

Seit 70 Jahren wird diese italienische Ikone nun schon gebaut, und Millionen hatten und haben ihre Freude an den agilen, schicken und sympathischen Rollern. Dieser Band zeigt alle Vespas aus sieben Jahrzehnten, vom Urtyp namens "Paperino" bis zu den aktuellen Sprint-, Primavera- und GTS-Modellen.

Da dürfen natürlich die legendären Ape-Dreiräder nicht fehlen, und auch die Mofas und Mopeds wie die legendäre Ciao, die übrigen Piaggio-Roller wie der erste große namens Hexagon und der außergewöhnliche MP§ mit seinen beiden neigbaren Vorderrädern kommen zu Ehren.

 

256 Seiten, ca. 550 Fotos, Paperback, 222 x 275mm

9,99 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Auf der Vespa durch die USA

 

Drei Freunde in der Mitte ihres Lebens suchen nach einem Abenteuer. So kommt es, dass sie 2014 – pünktlich zum traditionellen „Anrollern“ am 1. Mai – zu einer außergewöhnlichen Reise aufbrechen: Als Team Motorliebe kreuzen sie mit drei alten Vespas durch die USA.

Start ist in Los Angeles, Ziel der Reise: New York City. Rund 9000 km auf kleinen Straßen, durch riesige Weiten, unbekannte Orte, glitzernde Metropolen. Mit nur zehn PS tuckern die drei durch das drittgrößte Land der Erde – treffen auf sympathisch verrückte Menschen, kämpfen mit Windböen und Riesen-Lastwagen, stranden in Indianer-Gebieten und werden immer wieder durch Landschaften versöhnt, die man sonst nur von Postkarten kennt. Ihr Abenteuer hat ein ganz besonders Tempo – der Soundtrack spielt in zwei Takten.

Diese Takte geben die Motoren ihrer drei Vespas PX 200 aus den 80ern vor. Mit Speziallackierung (eine in den Farben der US-Flagge, eine „italienische“ Vespa und eine im Japan-Design) fahren sie durchschnittlich 80 km/h, an guten Tagen vielleicht mal 100.

Neben bunten Abenteuern, Routen- und Reisebeschreibungen, technischen Infos zum italienischen Kultgefährt und vielen humorvollen Anekdoten liefert diese Roadstory fantastische Fotos. Jede Etappe wird beschrieben, keine der vielen Reparaturen ausgelassen. Auch die einzelnen Koordinaten, Höhenmeter, Steigungen, Benzin- und Ölverbrauch sind exakt für alle angegeben, die die Route nachfahren wollen.

Diese Roadstory markiert den Beginn eines ganz neuen Reisegefühls: Mit der Vespa um die Welt!

 

56 Seiten, ca. 250 Farbfotos, Zeichnungen und Grafiken, Format 16,5 x 24 cm, Klappenbroschur

24,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Vespa mi amore

 

Am Anfang war die Vespa nur ein praktischer, genügsamer

Autoersatz. Dann aber kamen die Swingin

´ Fifties und Kinofilme in denen eine Vespa eine

tragende Rolle spielte – und heute sind sie angesagt

wie nie: Lutz Ulrich Kubisch erzählt Geschichte

und Geschichten von und über die kleinen Dinger

mit den knubbeligen Rädern: Eine liebevolle Hommage

an unerreichte Klassiker, die zum Trendsetter

wurden, x-fach kopiert – aber nie erreicht. Diese

vollständig überarbeitete und auf den neuesten

Stand gebrachte Vespa-Chronik erweist allen Wespen

ihre Referenz, bietet alles über Hintergründe,

Technik, Kult, Kitsch – und unzählige tolle Fotos:

Vespa in Bestform.

Gebunden, 244 Seiten, 409 Abbildungen, s/w Bilder & 190 Farbbilder & 50 Zeichnungen

24,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Vespa - Alle Motorroller seit 1946

 

Die erste Vespa, die 1946 auf den Markt kam, hieß „Paperino" (Entchen), hatte 98 cm³ Hubraum und war maximal 60 km/h schnell. Ihr Erfinder war Corradino D'Ascanio Die Ur-Vespa „98" sollte einfach und sparsam sein. Insbesondere der Antrieb und die Kraftübertragung sollten so einfach wie möglich sein und so entschied er sich für den Direktantrieb, zumal der Kettenantrieb in der damaligen Zeit aus Materialmangel fast unmöglich war. Das genial einfache Konzept wurde unter dem Namen Vespa am 23. April 1946 dann zum Patent angemeldet. Der Rest ist – Roller-Geschichte!

Broschiert, 128 Seiten

12,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1
Piaggio Ape - Die fleißige Schwester der Vespa

 

Als Schwester der »Wespe« (Vespa) stellte der italienische Hersteller Piaggio 1947 den Dreirad-Transporter »Biene« (Ape) vor. Entstanden in der entbehrungsreichen Nachkriegszeit, ist die Ape die letzte Überlebende
einer mittlerweile ausgestorbenen Fahrzeuggattung. Und das nicht ohne Grund: kein anderes Dreirad wurde in der Welt bis heute öfters gebaut. Nach seinen Bestsellern über die berühmtere Vespa war es Zeit
für Günther Uhlig, sich endlich der bislang zu Unrecht vernachlässigten Ape zu widmen. In diesem Band tut er dies ausführlich, beschreibt alle Modelle, die von 1947 bis heute erschienen sind.


Gebunden, 256 Seiten, 42 s/w Bilder & 412 Farbbilder

 

 

29,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lieferbar1

 

Mobilé

Buchhandlung & Versand
Hildegard Grüger


Schimmelstr. 71

59174 Kamen

info@mobile-buch.de

Telefon: 02307 / 38321

 

Wir besorgen alle lieferbaren Bücher und versenden bereits ab EUR 25,00 versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.

 

Rufen Sie uns einfach an, wir freuen uns darauf, Sie persönlich am Telefon zu beraten!

Unsere Empfehlungen:

Wieder lieferbar - 3. wesentlich ergänzte und erweitete Auflage!

BMW Boxer (Band 3)

BMW-Zweiventiler von 1969-1996

Boxer Technik – repariert und optimiert

BMW BOXER Band 4 - BMW R 90 S, R 100 S und R 100 CS von 1973 bis 1984

BMW Boxer (Band 2) - Alle Modelle mit Einarmschwinge

BMW Boxer (Band 1) - alle Zweiventiler mit zwei Federbeinen

Motorradgespanne im Eigenbau Band 1

Tourenkarten-Set

Frankreich-Süd

Maßstab 1:250.000