Motorradgeschichten

Nie zu alt für Easy Rider

 

Achtung!! Lieferzeit beträgt ca. 10 Tage!!

 

Im Alter noch einmal die Schulbank drücken, wäre für viele unvorstellbar. Nach der Pensionierung fahrtechnisch noch einmal völliges Neuland zu betreten ebenso. Nicht so für Udo Schmidt. 

Statt sich aufs Altenteil zurückzuziehen erwarb der ehemalige Lehrer seinen Motorradführerschein, um seither mit wachsender Begeisterung in jeder freien Minute mit dem Motorrad quer umher zu reisen. Keine Frage, Udo Schmidt ist im positiven Sinne zu einem Besessenen geworden. Er ist vom Motorrad-Bazillus befallen.

 

Auf 176 Seiten schildert Schmidt mit Humor und Selbstironie, wie sich die Liebe zu Pferdestärken und Fahrtwind entwickelte, wie er schließlich den Sprung vom Motorroller zu einer PS-starken Maschine wagte. Das Buch beschreibt den Spätstart in die Motorrad-Karriere und wie er Widerständen in Familie und Freundeskreis getrotzt hat, enthält aber auch Tipps für alle, die ihm nacheifern wollen. So finden sich im zweiten Teil des Buches Entscheidungshilfen für die Wahl und zum Kauf des richtigen Motorrads. Gegen steife Knochen auf langen Touren werden wissenschaftlich fundierte Gymnastiktipps angeboten. Zudem kommt auch die Fahrtechnik in dem fundiert recherchierten Ratgeber nicht zu kurz. Ein Mutmachbuch für alle, die auch in der zweiten Hälfte des Lebens noch aktiv sein wollen und sich nicht scheuen, noch einmal etwas Neues auszuprobieren.

Kartoniert, 176 Seiten

15,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Bikergirl - Wie ich die Freiheit suchte und das Leben fand

 

Pure Freiheit. Eine Vorstellung, die viele fasziniert, aber die für die meisten ein unerfüllter Traum bleibt. In ihrem letzten Schuljahr konnte Ann-Kathrin Bendixen an nichts anderes mehr denken. Eine lebensbedrohliche Krankheit hatte ihr zwei Jahre ihres Lebens geraubt. Noch im Krankenhaus beschloss sie, nicht den herkömmlichen Weg zu gehen und nach dem Abitur ein Studium oder eine Ausbildung zu beginnen, sondern ihre alte Suzuki Bandit zu packen und auf einer Weltreise nach ihrer persönlichen Freiheit zu suchen.

 

Bikergirl erzählt die abenteuerliche Reise einer 19-Jährigen, die allein und ohne Geld mit ihrem Motorrad quer durch Europa fährt, neue Länder und Kulturen kennenlernt und allen Gefahren trotzt – denn diese gab es zuhauf. Ihr einziger Begleiter ist ihr Plüschaffe, der ihr in einsamen Momenten Trost spendet und bei großartigen Erlebnissen das Glück mit ihr teilt.

 

Softcover, 192 Seiten

13,00 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Über Grenzen

 

Margot Flügel-Anhalt sieht sich mit 64 Jahren vor die Wahl gestellt: Entweder den schon lange gehegten Traum von Freiheit in der Ferne leben oder gemütlich in der Heimat bleiben. Sie entscheidet sich für das Abenteuer! Ihre Motivation ist ganz klar: Sie fährt nicht los, um sich selbst zu beweisen, dass sie irgendetwas schafft, sondern weil sie spüren will, dass die Welt in Ordnung ist und dass die Menschen gut sind. Zum ersten Mal in ihrem Leben steigt sie dazu auf ein Motorrad und erkundet damit die Welt.

 

Von ihrem kleinen Dorf in Nordhessen will sie durch ganz Osteuropa und Zentralasien fahren. Vorbei an atemberaubend schönen wie auch rauen Landschaften: über die Wolga und unter anderem durch Polen, die Ukraine, Tadschikistan, den Iran und die Türkei. Immer weiter dem Ziel ihrer Träume entgegen: dem Pamir-Highway in Zentralasien. 18.046 Kilometer, 18 Länder, 117 Tage und vier Zeitzonen lässt sie auf ihrer Reise hinter sich.

 

288 Seiten, 13,5 x 21,0 cm

14,95 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Meisterin des Motorsports

 

Zur Ehre und Erinnerung an Gertrude Eisenmann

 

„Es wundert sich doch niemand darüber, wenn eine Ente schwimmt“, so die bescheidene Aussage von Gertrude Eisenmann, die von der Presse mit Lob überhäuft wurde. Für sie war völlig normal, dass Frauen zügig Motorrad fahren.

 

Dabei war eben dies nicht selbstverständlich zur Zeit des Kaiserreichs, als der Motorsport noch in den Kinderschuhen steckte. Es war körperlich harte Arbeit, ein Motorrad oder Automobil zu beherrschen und es gab viele Unwägbarkeiten.

Zudem war noch das Bild in den Köpfen der Gesellschaft fest verankert, dass eine Frau an den Herd und nicht hinters Lenkrad gehört.

Doch die gebürtige Engländerin hatte die Leidenschaft gepackt. Eine Vorliebe, die sie mit ihrem Mann Max (Gründer der ältesten Kfz-Handlung Hamburgs) teilte.

Bekannt als unerschrockene, resolute und verwegene Fahrerin wurde Gertrude Eisenmann zur Pionierin des Motorsports und gleichzeitig Symbolfigur der Emanzipation.

 

Biografie, Softcover, 284 Seiten

 

16,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Biker - Die Welt der Motorrad-Abenteurer, Cruiser, Outlaws und Rennfahrer

 

Auf den Seiten von »Biker« findet sich die erstaunliche Bandbreite der Motorradwelt. Es ist ein Glücksfall, dass der Fotograf und Motorradfahrer Henry von Wartenberg auf seinen Reisen, die ihn quer über den Globus führten, seine Kamera auf all die Menschen und Maschinen richtete, die ihm in unterschiedlichsten Situation begegneten: So sehen wir die unterschiedlichsten »Typen«: den Berufsfahrer auf der Kirmes, die Abenteurer in der Wüste, die Fahrerin in der italienischen Altstadtgasse, den indischen Kleinhändler neben dem Elefanten …

 

Hardcove, 192 Seiten, ca. 150 Abbildungen, Format 23,8 x 28,2 cm

 

39,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Sag dem Abenteuer, ich komme

 

Eine Frau. Ein Motorrad. Eine Welt.

 

Deine Welt. Dein Job. Deine Freunde. Dein Leben, wie du es kennst. Stell dir vor, du lässt all das hinter dir – und fährst mit dem Motorrad einfach los. Achtzehn Monate, fünfzig Länder, sechs Kontinente und neunzigtausend Kilometer Abenteuer.

In ihrem Reisebericht erzählt Lea Rieck eine berührende Geschichte vom Fallen und Wiederaufstehen, von Mut und Gelassenheit, Glaube an sich selbst und andere, Empathie, Hoffnung und Entschlossenheit. Von einer, die auszog – die aber nicht das Fürchten lernte, sondern auf ihrem eigenen steinigen Weg Abenteuer, Freundschaft und die Liebe fand.

Der Moment, der alles verändert, kann jederzeit kommen. Bei Lea Rieck ist es ein ganz normaler Montagmorgen im Büro, als sie sieht, wie eine Kollegin eine Zimmerpflanze mit Evian-Wasser gießt. Sie kündigt ihren Job, verlässt ihre Komfortzone und macht sich auf eine Reise um die Welt. – nur ihr Motorrad und sie, ganz allein. Aber was tut man, wenn vor dem Fenster ein Militärputsch stattfindet, die neue Bekanntschaft sich als russischer Scharfschütze entpuppt oder man sich die Augen in einer Hochwüste verbrennt? Seine Lektionen lernen und weitermachen. Die Reise führt sie vorbei an 8000 Meter hohen Bergen in Pakistan, durch Tempel und Paläste in Indien, an die sicheren Ufer von Australien, in die trockenste Wüste der Welt in Chile und Bolivien – und am Ende wieder zurück nach Deutschland. Atemlos lässt sie sich von ihrer Intuition und ihren Instinkten leiten, erlebt Hoch- und Tiefpunkte des Alleinreisens, beginnt die Welt mit neuen Augen zu sehen und entdeckt das Leben in seinen unterschiedlichen Facetten und Formen.

 

416 Seiten, Klappenbroschur

18,00 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Rider's Digest

 

Dialoge ohne Helm und doppelten Boden

 

Welche Folgen kann eine intuitiv-präventive Pinkelpause haben? Was haben eine Palette Heringe in Bremerhaven und eine Jauchegrube bei Passau gemein?

 

Seit Jahren begeistert Uli Böckmann sine Leser im Magazin „Motorradfahrer“ in seiner Kolumne "Im roten Bereich" mit schrägen und urkomischen Dialogen von Motorradmenschen. Dabei trifft er auf herrliche Gedanken und Beobachtungen über die tiefen Fragen des Seins, die Leidenschaften und Emotionen von Zweirad-Liebhabern. Die schönsten dieser Dialoge hat Uli Böckmann in seiner Textküche geputzt, filetiert, fein gewürzt, gekonnt gegart und köstlich angerichtet. Schöner ist über das Motorradfahren, das Leben und alles andere nie geplaudert worden.

 

Diese Perlen seiner Kultkolumne erscheinen hier erstmals als Buch - ein wunderbares Geschenk für alle Motorradmenschen.

 

144 Seiten, 125 x 197 mm, Softcover

12,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

 

Eine Frau, ein Motorrad und die wagemutigste Reise ihres Lebens

Eines Tages entdeckt Lois Pryce in London einen Zettel an ihrem weitgereisten Motorrad: Eine persönliche Einladung in den Iran, ausgesprochen von einem Fremden namens Habib. Die Neugierde der Abenteurerin ist geweckt. Dass Frauen im Iran offiziell gar kein Motorrad fahren dürfen ... und alle Bekannten ihr dringend davon abraten ... geschenkt! Ihre ebenso mutige wie überraschende Reise in den echten Iran kann beginnen: 5000 Kilometer mit Helm und Hidschab - und zahllosen unvergesslichen Begegnungen.

 

336 Seiten

16,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Ein Leben auf zwei Rädern - Die MZ-Legende Harald Sturm - von Stefan Geyler

 

Harald Sturm ist einer der erfolgreichsten Geländefahrer der Welt und bis heute dem Enduro- Sport verbunden. Er wurde schon im Kindesalter vom Geländesport infiziert, da die Strecken der Europameisterschaftsläufe "Rund um Zschopau" auch seinen Wohnort Witzschdorf, Ortsteil Hahn, tangierten.

 

100 Seiten, gebunden

 

18,00 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Der alte Strom muss raus!

 

Geschichten aus der Motorradwerkstatt

Verbastelte Motorräder, seltsame Kunden,  verschwundene Schrauben oder tote Mäuse im Motorblock. In den vielen Jahren als Motorradschrauber hat Andreas Prinz in seiner Werkstatt so einige skurrile Anekdoten erlebt.

Seine „Geschichten aus der Werkstatt“ werden vielen Motorradfahrern und Hobbyschraubern aus dem Herzen sprechen – egal, ob sie von erfolgreichen Reparaturen, dummen Missgeschicken oder sentimentalen Rückblicken in vergangene Zeiten handeln.

Mit viel Humor plaudert der „Schrauberprinz“ aus dem Knarrenkästchen und nimmt dabei nicht nur so manchen Kunden, sondern auch sich selbst auf die Schippe.

 

348 Seiten, Softcover, zahlreiche SW-Fotos

14,95 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Die Sozia, die sich was traute

 

Achtung!! Lieferzeit ca. 10 Tage

 

Von Mädels, Männern und Maschinen

 

Von der Sozia zur SFin ist es ein spannender Weg. Wie es dazu kam, eine Motorrad(selbst)fahrerin zu werden, erzählt Ulla Kugler in kurzweiligen, heiteren Episoden. Mit einem Augenzwinkern schildert sie dabei die unterschiedliche Sichtweise des Hobbys Motorradfahren aus weiblicher und männlicher Perspektive. Ihr Fazit: Vorne macht es noch mehr Spaß!

 

Paperback, 212 Seiten

 

 

10,90 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Flammenwerfer

 

Dieses Buch ist ein erzählerisches Naturereignis - ein Roman über eine schnelle junge Frau auf einem Motorrad, ihre Liebschaften im New Yorker Kunst-Underground der späten Siebziger und ihre politischen Verwicklungen im Italien der Roten Brigaden. 

 

1975: Die Hobby-Motorradrennfahrerin Reno (so ihr Spitzname, nach ihrem Geburtsort) kommt nach einem Rekordversuch auf den großen Salzseen nach Manhattan, um in die kreativ explodierende Künstlerszene SoHos einzutauchen. In einer Welt, in der die Grenzen zwischen Leben und Kunst verschwimmen, trifft sie auf eine Schar von Träumern, Revoluzzern und Phantasten: Unter ihnen auch Sandro Valera, erfolgreicher Konzeptkünstler und exzentrischer Erbe einer italienischen Reifen- und Motorrad-Dynastie, in den sie sich verliebt. Aber bei einem Besuch bei seiner Familie in deren Sommerresidenz am Comer See gerät sie in den Strudel einer echten Revolte, die sich in Streiks, Straßenkämpfen, Entführung und Mord Bahn bricht ...

 

Taschenbuch, 556 Seiten

10,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Jupiters Fahrt

Ted Simon

 

In einer regnerischen Nacht bricht Ted Simon auf, um die Welt mit dem Motorrad zu erfahren. Vier Jahre, dreiundfünfzig Länder und einhunderttausend Kilometer später har er den Globus umrundet. Er nimmt uns mit durch afrikanische Wüsten, südamerikanische Goldgräberstädte, über australische Plains und indische Tempelpfade - auf eine Reise, die alle Grenzen hinter sich lässt.

12,00 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Indien - lockende Ferne 13.000 km Pionierfahrt mit dem Motorrad nach Indien

 

1933 startete Max Reisch mit seinem Begleiter Herbert Tichy zur schwierigsten Rundfahrt seines Lebens: 13.000 km Pionierfahrt nach Indien. Was die beiden auf ihrer Motorradfahrt erlebten, welche Pannen sie auf ihrem Weg durch die Wüste ereilten, die Tage der Mühe und des Leids und die des Glücks, als nach manchem Abenteuer das Ziel erreicht und die Aufgabe bewältigt war, erzählt hier der Autor in einer unbeschwerten Weise, oft heiter, manchmal auch selbstkritisch.

Dieses Buch wird alle, die eine sportliche Leistung schätzen und Freude an der Schilderung einer traumhaften Reise durch den Orient haben, in den Bann ziehen.

 

Hardcover, 228 Seiten

29,90 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Jakobsweg

 

Fahrtenbuch einer Pilgerreise - Mit dem Motorrad auf dem historischen Jakobsweg von Hamburg nach Santiago de Compostela und zurück.

 

Ein evangelischer Pfarrer verlässt während einer beruflichen Auszeit seine Kirchengemeinde in Hamburg, um eine Pilgerreise nach Santiago de Compostela zu unternehmen. Dieses Mal allerdings im Sattel seiner BMW-Enduro. Auf dieser 40-tägigen Reise über die alten Pilgerrouten fährt er 7.000 Kilometer weit quer durch Europa bis nach Finisterre, ans Ende der mittelalterlichen Welt. Er erfährt ein grenzenloses Europa und hat viele Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen.

Dieses Buch ist ein Roadbook für Motorradfahrer, ein Reisebuch für den Jakobsweg und ein Zeitdokument über die europäische Gegenwart aus dem Blickwinkel eines leidenschaftlichen Christen.

 

160 Seiten, 30 Abb., Taschenbuch

9,90 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Furious Rush. Verbotene Liebe Die Rush-Trilogie 1

 

Geschwindigkeit liegt Mackenzie im Blut. Als Tochter der berühmten Cox-Familie möchte sie es in ihrem ersten Jahr auf der Motorradrennbahn allen beweisen. Doch sie hat nicht mit Hayden Hayes gerechnet – arrogantes Ausnahmetalent und ausgerechnet Fahrer für die Erzrivalen ihrer Familie. Um das Ansehen der Cox zu retten, muss Kenzie gewinnen und sich vor allem von Hayden fernhalten, dem die Frauenherzen scharenweise zufliegen. Doch Kenzie stellt fest, dass sie alles andere als immun gegen seinen Charme ist. Und dass sie beide etwas verbindet, das größer ist als der alte Hass, die Eifersucht und ein lebensgefährlicher Wettkampf ...

 

Paperback, Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

12,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Rockerdämmerung

 

Er wollte sie niemals verletzen.

Levi ‚Painter‘ Brooks war ein Niemand, bevor er sich dem Motorradclub Reapers MC angeschlossen hat. Die Rocker wurden zu seinen Brüdern, zu seinem Leben. Das einzige, was sie im Gegenzug von ihm erwarteten, war Loyalität. Seine Loyalität wurde hart auf die Probe gestellt, als er ins Gefängnis musste für ein Verbrechen, das er für den Club begangen hatte.

Melanie Tucker hatte es nie leicht, doch sie hat gelernt, für ihre Zukunft zu kämpfen. Auch wenn sie es geschafft hat, ein neues Leben zu beginnen, so spürt sie dennoch immer noch die Berührungen dieses einen Bikers auf sich. Es hatte doch alles so unschuldig begonnen – nur ein paar Briefe an einen einsamen Mann im Gefängnis. Freundschaftlich. Harmlos. Sicher.

Jetzt kehrt Painter Brooks nach Hause zurück … und Melanie muss lernen, dass es so etwas wie Sicherheit beim Reapers MC nicht gibt.

 

broschiert, 400 Seiten

9,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Rockersklavin

 

Das Letzte, was Marie zurzeit braucht, ist ein Mann in ihrem Leben. Der riesige, tätowierte und knallharte Biker, der eines Nachmittags bei ihrem Bruder aufkreuzt, ist da anderer Meinung. Er möchte Marie auf seinem Motorrad und in seinem Bett. Jetzt sofort. Aber Marie hat gerade ihren gewalttätigen Exmann verlassen und sucht bestimmt nicht nach einem neuen Typen. Besonders nicht nach einem wie Horse – sie kennt weder seinen richtigen Namen, noch weiß sie, wo er wohnt. Außerdem ist sie sich ziemlich sicher, dass er ein Krimineller ist und dass es sich bei dem »Geschäft«, das er immer mit ihrem Bruder bespricht, nicht um Webdesign handelt. Sie will, dass er aus ihrem Leben verschwindet, was viel einfacher wäre, wenn er nicht so gut darin wäre, ihr die besten Orgasmen ihres Lebens zu bescheren.

 

352 Seiten

9,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1
Rockerlust

 

London ist eine starke, unabhängige Frau und mag ihr selbstbestimmtes Leben. Während sie sich privat vor allem um ihre leichtsinnige Nichte Jessica kümmert, die sie über alles liebt, leitet London beruflich eine Reinigungsfirma. Ihr neuester Kunde ist der Motorradklub Reapers MC, dessen Präsidenten Reese »Picnic« Hayes sie kurz darauf kennenlernt. Vom ersten Moment an ist sie von diesem Mann fasziniert, und auch seine kriminellen Machenschaften können sie nicht abschrecken. London lässt sich auf ihn und seine besitzergreifende Art ein. Als jedoch ihre Nichte in die Fänge eines skrupellosen Drogenkartells gerät, muss sie plötzlich unter Beweis stellen, ob sie wirklich alles für Jessica opfern würde.

 

384 Seiten

9,99 €
In den Warenkorb
  • lieferbar1

Wir besorgen alle lieferbaren Bücher und versenden bereits ab EUR 25,00 versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.

 

Rufen Sie uns einfach an, wir freuen uns darauf, Sie persönlich am Telefon zu beraten!

 

Mobilé

Buchhandlung & Versand
Hildegard Grüger


Schimmelstr. 71

59174 Kamen

 

email:

info@motorradbuch-online.de

 

Telefon: 02307 / 38321

whatsApp 0176-34571916

 

Unsere Empfehlungen:

Endlich wieder lieferbar!

BMW Boxer Band 5 - BMW R 51/2 bis R 68

BMW BOXER Band 4 - BMW R 90 S, R 100 S und R 100 CS von 1973 bis 1984

BMW Boxer (Band 3)

BMW-Zweiventiler von 1969-1996

 

 Jetzt in erweiterter

4. Auflage...

BMW Boxer (Band 2) - Alle Modelle mit Einarmschwinge

BMW Boxer (Band 1) - alle Zweiventiler mit zwei Federbeinen

Motorradgespanne im Eigenbau Band 1

Die schönsten Motorradtouren in Westeuropa

Fuel for the Soul - lieferbar in 4. Auflage!

Sonderangebote!